Projektförderung

Förderrichtlinie

Förderzweck

Der Verein fördert Projekte, die dem Vereinszweck laut Satzung dienen, also vorrangig der Förderung von Wissenschaft und Forschung. Förderungswürdige Projekte sind beispielsweise Vorträge, Ausstellungen, Planspiele, Publikationen oder Forschungsreisen und weisen einen Bezug zum Themenfeld der Internationalen Beziehungen auf. Sie sprechen einen breiten Personenkreis an und sollen möglichst der Öffentlichkeit zugänglich sein.

Art und Höhe der Förderung

Der Verein fördert Projekte mit einem Zuschuss von bis zu 250€; er darf jedoch nicht der alleinige Geldgeber eines Projektes sein. Über Ausnahmen entscheidet der Vorstand.

Antragstellung und Entscheidung

Anträge können während des ganzen Jahres gestellt werden. Die Antragstellung muss vor Durchführung des Projektes geschehen, eine nachträgliche Förderung ist nicht möglich. Der Vorstand bittet um elektronische Zustellung der Dokumente an vorstand@ibanderspree.de und bemüht sich bei vollständig vorliegenden Antragsdokumenten um eine schnelle Bearbeitung. Anträge beinhalten die folgenden Dokumente:

  1. Das vollständig ausgefüllte Antragsformular auf Projektförderung (Download über die Webseite des Vereins http://ibanderspree.de/),
  2. Einen Finanzplan.

Der Vorstand entscheidet über die Bewilligung von Anträgen gemäß der Förderungswürdigkeit und den zur Verfügung stehenden Mitteln. Ein rechtlicher Anspruch auf Förderung besteht nicht.

Verfahren nach der Bewilligung

Bei Bewilligung des Antrags erhalten die Antragstellenden eine vorläufige Zusage. Spätestens 30 Tage nach Abschluss des geförderten Projekts übermitteln die Antragstellenden dem Vorstand

  1. Die Belege über den vom Verein zu erstattenden Förderbetrag,
  2. Einen Kurzbericht (200-400 Wörter) über die Durchführung und Ergebnisse des Projektseinschließlich Fotos, falls vorhanden. Wurden Projektmaßnahmen anders als beantragtdurchgeführt, ist dies im Bericht anzuzeigen.

Die Überweisung des Förderbetrags erfolgt nach Vorlage der Belege und nach deren Prüfung durch den Vorstand auf ein von den Antragstellenden anzugebendes Konto. Ergeben sich aus der Prüfung grobe Unregelmäßigkeiten, kann der Verein die Bewilligung des Antrags zurückziehen.

Öffentlichkeitsarbeit

Geförderte Projekte werden auf der Webseite des Vereins veröffentlicht. Zu diesem Zweck übermitteln die Antragstellenden dem Vorstand neben dem Kurzbericht ggf. weitere Informations- materialien und Fotos.
Die Antragstellenden machen ihrerseits in ihrer Öffentlichkeitsarbeit auf die Förderung durch den Verein aufmerksam und nutzen in allen durch sie erstellten Materialien das Vereinslogo von IB an der Spree, welches den Antragstellenden vom Vorstand zur Verfügung gestellt wird.

Förderrichtlinie als pdf. Das Antragsformular gibt es hier als pdf und als Word-Dokument.

Informationen über bisher geförderte Projekte

Ein Gedanke zu “Projektförderung

  1. Pingback: Aktiv an Havel und Spree | die Webseite des MAIB Fördervereins » Blog Archive » Das neue Logo und anderes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *